Unsere Arbeit

Pädagogische Prinzipien als Basis unserer Arbeit: Wir sehen jedes Kind als Geschöpf Gottes, das von uns bedingungslos akzeptiert und respektiert wird. Wir beachten dessen vorhandene Ressourcen und verstehen Bildung als eine angemessene Beteiligung der Kinder an den Entscheidungs- und Handlungsprozessen.

Als Grundlage der elementaren Bildung betrachten wir das Prinzip der ganzheitlichen Förderung mit Kopf, Herz und Hand als Grundstein für lebenslanges Lernen, das durch sinnliche Wahrnehmung, Bewegung und Spiel im sozialen Prozess am besten gelingt. Dabei sehen wir die Eltern als Partner, die wir am konkreten Bildungsgeschehen maßgeblich beteiligen. (Elterngespräche, Info- und Bildungsangebote, Miteinbeziehung bei wichtigen Entscheidungen, bei Projekten.)

Im Mittelpunkt von Bildung in unserer Einrichtung steht nicht der Wissenserwerb, sondern die Vermittlung lernmethodischer Kompetenzen. Es ist uns wichtig, die Freude am Lernen zu wecken. Dabei werden individuelle Unterschiede in Bezug auf Geschlecht, Herkunft, Alter, Entwicklungsstand und Religion berücksichtigt. Da wir uns an der Lebenssituation der Kinder und deren Eltern orientieren, arbeiten wir nach dem Situationsansatz.

  • Gelesen: 996

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.